Mit Erfolg Vokabeln lernen

Jul 9, 2012 von

Wiederholung und Kontext – so lernt man effektiv Vokabeln

Vokabeln zu lernen, ist eine der unliebsamsten Beschäftigungen vieler Schüler, die eine neue Sprache erlernen müssen, doch so langweilig es manchmal erscheinen kann, ist es dennoch notwendig. Um das Vokabellernen nicht zur Qual werden zu lassen, gibt es hier einige Tipps, wie man sie sich so schnell wie möglich merken kann.

Die Vokabeln nur im Buch nachzulesen, ist meistens nicht sehr effektiv, denn nur durch ein aktives Lernen, wird man sie sich tatsächlich langfristig merken können. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel, sich einen Karteikasten anzulegen, in dem Karteikarten mit den Vokabeln und der deutschen Übersetzung enthalten sind. Der Karteikasten ist in unterschiedliche Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt befinden sich die neuesten Vokabeln oder zunächst alle Vokabeln, die man für den nächsten Test gelernt haben muss. Sobald man sich erfolgreich an eine der Vokabeln erinnert hat, wird sie einen Abschnitt nach hinten verlegt, die Vokabeln, die man noch nicht wusste, bleiben an ihrem Platz. Dadurch sortiert man effektiv die Vokabeln heraus, die einem am schwersten fallen, weshalb sie auch öfter wiederholt werden.

Wer mit einem Vokabelheft mit mehreren Spalten arbeitet, kann auch eine der Spalten mit einem leeren Blatt zudecken, damit nur die deutschen Wörter zu sehen sind. Auf das Blatt schreibt man dann die Vokabeln und kontrolliert sie anschließend, indem man die fremdsprachige Spalte wieder aufdeckt. Um über einen längeren Zeitraum effektiv zu lernen, kann man sich auch kleine Zettel mit besonders schwierigen Begriffen. überall in der Wohnung aufhängen, wo man sie zwangsläufig jeden Tag sieht. Viele Lehrbücher haben außerdem eine Software, mit der man spielerisch die Vokabeln des Kapitels mit Lückentexten und ähnlichen Übungen erlernt. Der Vorteil hierbei ist, dass das Programm zum Beispiel auch mit Hörbeispielen arbeitet.

Verwandte Artikel

Share