Waveboard fahren lernen

Aug 3, 2012 von

… und auf der Straße eine gute Figur machen

Das klassische Skateboard, das seit jeher Kinder verschiedenster Generationen begeistern konnte, hat Konkurrenz bekommen – das sogenannte Waveboard begeistert immer mehr Kinder, aber auch Erwachsene. Obwohl es auf den ersten Blick an ein Skateboard erinnert, lässt sich das Waveboard eher wie ein Snowboard fahren. Waveboard fahren zu erlernen, ist dabei nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Zu allererst empfiehlt es sich, die Bewegungsabläufe beim Waveboard genau einzustudieren und zu beobachten, welche Körperpartien dabei eine besonders wichtige Rolle spielen. Beim Waveboard fahren wird dabei nicht nur die Muskulatur gestärkt, sondern auch der Gleichgewichtssinn beziehungsweise die Balance trainiert. Bereits nach einer halben Stunde intensivem Training sollte man in der Lage sein, sicher auf dem Waveboard zu stehen und zu fahren. Anders als ein Skateboard bewegt sich das Waveboard in Schlangenlinien; außerdem steht der Fahrer auf dem Brett seitlich zur Fahrtrichtung.

Damit man Waveboard fahren lernt, gibt es nur die Möglichkeit, intensiv zu üben, damit man irgendwann eventuell sogar erste einfache Tricks ausführen kann. Stetiges Training mit dem Waveboard kann jedoch nicht ausgelassen werden. Die richtige Fußstellung ist aber auch von großer Bedeutung, um Waveboard fahren zu lernen. Der linke Fuß wird zum Abstoßen genutzt und anschließend auf der hinteren Plattform platziert, während der rechte Fuß auf die vordere Plattform gestellt wird. Hat man genug Fahrt aufgenommen, werden beide Füße auf dem Brett platziert.

Beherrscht man die Grundlagen des Waveboardfahrens, gibt es nun diverse, verschiedene Methoden um Tricks zu erlernen oder seinen Fahrstil zu perfektionieren. Eine Möglichkeit ist, sich im Internet mithilfe von Internetvideos, die die verschiedenen Tricks erklären, weiterzuentwickeln. Effektiver dürfte jedoch sein, sich mit anderen Waveboardern zu treffen, um dort Tricks auszutauschen und voneinander zu lernen. Das hat den Vorteil, dass die anderen Waveboarder direkt mögliche Fehlhaltungen erkennen können und somit die Lerndauer stark verkürzt wird; dementsprechend ist auch der Lerneffekt größer.

Verwandte Artikel

Share