Spagat lernen – eine Frage der Zeit

Jan 24, 2015 von

Der Spagat ist in unterschiedlichen Sportarten gefragt. Dazu gehören der Tanzsport, das Turnen und das Voltigieren. Er ist Teil des Limbo-Skatings und verschiedener Kampfsport-Arten. Bei der akrobatischen Übung spreizt der Ausübende die Beine so weit, dass sie eine gerade Linie bilden.

Bis Sie diese körperliche Flexibilität erreichen, brauchen Sie Geduld, Ausdauer und Disziplin. Junge, sportliche Menschen schaffen es in einigen Wochen. Manche benötigen mehrere Monate dazu. Sind Sie sportliche Leistungen nicht gewohnt, dauert es Jahre, bis der Spagat gelingt.

Dehnübungen: beim Spagat unverzichtbar
Beginnen Sie mit einem leichten Aufwärm-Training, indem Sie einige Minuten schnell gehen oder joggen. Es folgen leichte Dehnübungen. Ein Unterlassen desselben birgt die Gefahr von Verletzungen. Starten Sie mit der Läufer-Stretch-Übung. Empfehlenswerte weitere Bewegungs-Abläufe bilden das Berühren der Zehen in stehender und sitzender Ausführung und die Schmetterlings-Übung.

Weitere Alternativen des Trainings bieten diverse Spagat-Dehnungen. Nehmen Sie die Seitenspagat-Position ein und versuchen, so weit es geht, zum Boden zu gelangen. Wahlweise begeben Sie sich in eine Querspagat-Stellung. Ein Bein zeigt nach vorne, das andere nach hinten. Das Vordere bleibt angewinkelt. Sie drücken sich langsam in Richtung Fußboden und lehnen sich zurück. Achten Sie auf einen geraden Rücken. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein. Für den Längsspagat trainieren Sie den die Waden und Oberschenkel-Muskulatur dehnenden Ausfallschritt.

Nachdem die Muskeln die Dehnungen gewohnt sind, versuchen Sie sich mit dem Spagat. Dazu machen Sie einen weiten Ausfallschritt, stützen die Hände auf den Boden. Beugen Sie sich vor, bis die Brust mit dem Oberschenkel in Berührung kommt. Den vorderen Fuß schieben Sie schrittweise so weit vor, bis es nicht mehr angenehm ist. In dieser Stellung verharren Sie eine Minute und wiederholen Genanntes mehrmals. Dabei wechseln Sie die Beine. Trainieren Sie regelmäßig, bis Sie den vollen Spagat beherrschen.

Verwandte Artikel

Tags

Share